1953

Neue Schießstätte wird das Gasthaus „Zum Grünen Baum“ mit der Herbergsmutter Gusti Schneider, der die Schützen ganz besonders ans Herz gewachsen sind