2007

– Die Schützengesellschaft verliert nach langer, schwerer Krankheit viel zu früh mit Hans Mayr ihren Sportleiter, Freund und verdienten Schützenkameraden

– In einer außerordentlichen Hauptversammlung wird einstimmig für den Bau und die Finanzierung des neuen Schützenheims gestimmt