Steve Crawford & Friends

Das dritte Sommer Open Air im wunderschönen Garten an der Klostermauer, in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Klosterlechfeld.

Scottish Folk und Americana vom Feinsten, zelebriert von Steve Crawford (Gesang, Gitarre) und Spider MacKenzie (Mundharmonika), beide aus Aberdeen/Schottland.
Special Guest ist an diesem Abend der renommierte Geiger Johannes Epremian, bestens bekannt vom legendären Ensemble Le Clou.

Um ihr zweites Album Celticana aufzunehmen, verließen Steve und Spider ihre schottische Heimat, um zunächst in Nashville, Tennessee, zu proben, wo sie alles aufsogen, was die Muse dieser magischen Musikmetropole zu bieten hat.
Die abenteuerliche Reise führte das Duo schließlich weiter zu den Moon House Studios in Austin, Texas, wo kein geringerer als Chris Cage, legendärer Musiker/Produzent und ‚Texas Musician Of The Year’, die Aufnahmen produzierte.
Das Resultat ist ‘Celticana’, das die schottischen Wurzeln der Musik von Crawford/MacKenzie stilsicher in einen ur-amerikanischen Kontext setzt.
Das Mastering des Albums übernahm schließlich Jerry Tubb, der unter anderem für seine Arbeit an Alben von Jonny Cash und Willie Nelson fünf Mal für einen Grammy nominiert wurde.

Steve Crawfords exzellentes Songwriting wurde über die Jahre auf zahlreichen Alben sichtbar, u.a. in der Band Ballad of Crows. Mittlerweile in Deutschland ansässig, hat sich Crawford auch in der dortigen Musik Szene als Mitglied der legendären Cajun-Band Le Clou und im Duo mit Fiddlerin Sabrina Palm etabliert. 2019 wurde das Duo mit seinem zweiten Album ‘Two’ für den renommierten Preis der deutschen Schallplattenkritik als bestes Folk Album nominiert.

Spider MacKenzie zählt zu den besten Mundharmonika-Spielern Großbritanniens. Er spielt regelmäßig an der Seite namhafter schottischer Musiker, die allesamt wahre Lobeshymnen auf ihn singen.
Nachdem ihn dann auch die US-Musikszene entdeckte, folgten auch dort zahlreiche Tourneen als Session-Player.

Der Geiger, Gitarrist und Sänger Johannes Epremian wurde in eine deutsch-armenische Musikerfamilie geboren und verfiel schon früh den reichen Sounds und Grooves der US-Südstaaten. Cajun, Zydeco und Blues aus Louisiana sind das musikalische Terrain des charismatischen Musikers, der mit seiner Band Le Clou, im Trio Austin/Epremian/Weller, als Solist oder Studiomusiker auf beiden Seiten des Atlantiks unterwegs ist.

Und das meint die Presse:
„Ein eindeutiger Beweis, dass Folk-Musik alles andere als Schnee von gestern ist.” (Kölner Stadt-Anzeiger)
„Spitzenklasse Musik aus Schottland.“ (WAZ)
„Es ist lange her seitdem ich einen Singer-Songwriter gehört habe der so gut ist“ (fatea.com)
„Songs mit packender Intensität, charismatisch-markante Stimme“ (Akustik Gitarre)
„Steve Crawford weiß genau, wie man Songs kompositorisch und gesanglich auf den Punkt bringt“ (Folker)

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Schreibe einen Kommentar