American Barbecue im Schützenheim

American Barbecue im Schützenheim

Gemeinsam mit dem befreundeten CSU-Ortsverband veranstaltete die Schützengesellschaft 1898 Klosterlechfeld ein etwas anderes Grillfest am und im Schützenheim. „Hausherr“ Reinhard Hiller, 1. Vorstand der Schützen und die beiden CSU-Vorsitzenden Werner Karge und Erwin Mayer, begrüßten zahlreiche Gäste, unter ihnen auch den 1. Bürgermeister Rudolf Schneider, zu einem American Barbecue.

v.l.n.r.: 1. Schützenmeister Reinhard Hiller, 1. Vorsitzender Werner Karge und 2. Vorsitzender Erwin Mayer (CSU-Ortsverein)

Die Resonanz bei Mitgliedern und Freunden der beiden Vereine war überwältigend. Jung und alt wurde amerikanisch verköstigt. Hamburger, Cheeseburger, Pulled Pork und Spare Ribs fanden reißenden Absatz, so dass während der Veranstaltung gleich noch “Nachschub” geordert werden musste.

Gut besuchter Garten vor dem Schützenheim

Der hervorragende Besuch dieser erstmaligen Veranstaltung bewog die Vorstandschaften beider Vereine, dies im nächsten Jahr auf jeden Fall zu wiederholen.

Schreibe einen Kommentar