Unsere Zwote musste die nächste Niederlage hinnehmen. Zu Gast bei Konkurrent ZSG Großaitingen kassierte die ersatzgeschwächte Mannschaft um Teamchef Erwin Wamser (sehr gute 373 Ringe) eine 1.429:1.455 Niederlage und bleibt weiterhin punkt- und sieglos.

Michael Gellert mit 352 Ringen, Werner Thier mit 354 Ringen und Nachwuchsschützin Stephanie Witt mit 350 Ringen gaben ihr Bestes. Simon Unterstab verpasste mit 331 Ringen die Wertung.

Schade. Aber es kommen auch wieder andere Zeiten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.