17. Saisonübergreifend nun die 17. Niederlage in Folge! Unsere Erste steckt richtig tief im Dreck…

Zu Gast in Horgau gab es wieder eine Niederlage. Auch wieder Eine, bei der neben Pech auch noch das Glück fehlte! Dabei sah es während des Kampf noch nach dem ersten Sieg aus; abgerechnet wird jedoch bekanntermaßen erst am Schluss. So mussten sich unsere Jungs mit 3:2 geschlagen geben und rangieren nun mit 0:6 Punkten weiterhin auf dem letzten Platz.

Begegnungen:

  • Pos. 1: Max Wamser verliert unglücklich mit 384:386 Ringen
  • Pos. 2: Torsten Paulo gewinnt souverän mit bärenstarken 388:370 Ringen
  • Pos. 3: Christopher Jahn verliert unglücklich mit 370:373 Ringen
  • Pos. 4: Florian Hiller verliert knapp mit 374:378 Ringen
  • Pos. 5: Christian Masur gewinnt klar mit 374:369 Ringen

Auch wenn die Leistung im Gesammten stimmte, können sich unsere Jungs davon wieder nichts kaufen. Somit verbleibt die rote Laterne weiterhin in Klosterlechfeld.

Oh man. Jungs, reißt euch zusammen! Punkte müssen her.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.