Unsere Youngsters durften sich am vergangenen Dienstag auf ein Spitzenduell freuen. Großaitingen hatte zur Prestigebegegnung.

Leider mussten unsere Jüngsten den Kürzeren ziehen. Mit einer 492:515 Niederlage im Gepäck ging es wieder zurück in die Heimat. Das Fazit: gut gekämpft aber leider war der Gegner besser.

Lorena Unterstab mit 172 Ringen, Lea Fronius mit 170 Ringen und Valentino Unterstab mit 150 Ringen gaben ihr Bestes.

Schade, hat leider nicht ganz gereicht. Aber es gibt ja noch ein paar Spieltage vor den Playoffs! Doch bedenkt: Hochmut kommt vor dem Fall!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.